Kreisorchester

Kreisorchester

Das Kreisorchester Westerwald (KOWW) setzt sich jährlich neu aus Musikerinnen und Musikern ab 15 Jahren der Mitgliedsvereine des Kreismusikverbandes Westerwald zusammen, die mittelleichte Stücke der Unterhaltungsliteratur, die für alle Musiker/innen der Musikvereine gut spielbar sind, an einem Wochenende (Samstags nachmittags – Sonntags nachmittags) in einer Jugendherberge, meistens in Bad Marienberg, einproben.


Voraussetzungen sind hierzu das Mindestalter von 15 Jahren und die wenigstens durchschnittliche Beherrschung des Instruments. Der vorhergegangene Abschluss von Lehrgängen im D- oder C-Bereich ist wünschens- und empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig für eine Teilnahme.

Es findet keine Auswahl nach Leistung statt, jeder kann mitmachen, Spaß steht an oberster Stelle! Es handelt sich um ein Wochenende in lockerer, fröhlicher Atmosphäre, mit neuen und alten Musikkamerad(inn)en aus anderen Vereinen zum Kennenlernen neuer Literatur mit einem Abschlusskonzert.

Hervorgegangen ist das Kreisorchester Westerwald aus dem Kreis-Seniorenorchester Westerwald (KSO). Dieses wurde 1995 vom damaligen Geschäftsführer des Kreismusikverbandes Westerwald, Norbert Diefenthal, in Verbindung mit dem ehemaligen Kreismusikleiter Wolfgang Lang für alle Musiker ab 30 Jahren als Pendant und Ergänzung zum Kreisjugendorchester ins Leben gerufen. Dem Engagement und der Motivation von Wolfgang Lang als erstem Dirigenten des Kreis-Seniorenorchesters Westerwald in den Jahren 1995 – 2002 ist es zu verdanken, dass sich dieses Orchester als feste, einmal jährlich im März jeden Jahres stattfindende Institution im Kreismusikverband Westerwald etablieren konnte.

Jetzt anmelden!

Bitte in diesem Formular vollständige Eintragungen machen. Insbesondere auf die richtige Angabe der jeweiligen Instrumente und die korrekte Schreibweise des/der Namen(s) achten.

    Für alle Teilnehmer unter 18 Jahren:
    Einverständniserklärung downloaden, unterschreiben und wieder hochladen:

    Ich habe die Datenschutzerklärung unter www.kreismusikverband-westerwald.de/datenschutz zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info1@kreismusikverband-westerwald.de widerrufen.