Die Traumatherapie gehört zur körperorientierten Psychotherapie

Die Behandlung von Schock-Entwicklungs- und Bindungstraumen erfolgt nach den Prinzipien von Somatic Experiencing (SE nach Dr. Peter Levine), der Arbeitsweise des Neuroaffektiven Beziehungsmodelles (NARM nach Dr. Laurence Heller) und dem therapeutischen Ansatz des somatic attachment trainings.
(SATe nach Dr. Diane Poole-Heller)

INES LINDNER

Lernen Sie mich kennen