Somatic Experiencing (SE)

Somatic Experiencing (SE) ist eine von Peter Levine entwickelte Methode, die die Verarbeitung und Auflösung von Schocktrauma im Körper ermöglicht.

Im Verständnis von SE ist Trauma eine Störung (keine Krankheit) des Körpers als Reaktion auf eine für den Organismus und sein Nervensystem überlastenden und überwältigenden Erfahrung.
Der Körper ist „geschockt“, adäquate Reaktionen sind nicht möglich und die Streßenergie kann nicht ausgeleitet werden, was zu körperlichen und seelischen Blockaden mit Beschwerden und Symptomen auf der physischen und/oder psychischen Ebene führen kann.

Neuroaffektive Beziehungsmodell (NARM)

Das Neuroaffektive Beziehungsmodell (NARM), entwickelt von Laurence Heller, ist ein psychodynamischer – und körperorientierter Ansatz für die Behandlung von Entwicklungs- Beziehungs- und Bindungstraumen.

Das gleichzeitige Arbeiten auf der körperlichen- (Regulierung des Nervensystemes) und der seelischen Ebene (Erkennung von Identitätsverzerrungen und Wertungen der eigenen Identität) ist kennzeichnend für diesen therapeutischen Ansatz.

Das Anliegen von NARM ist die Verbindung mit sich selbst, mit den eigenen Gefühlen, dem eigenen Körper und das Erfahren der eigenen Lebendigkeit mit sich und anderen.

SATe

Das Somatic Attachment Training experiencing (SATe) bezieht die Arbeit mit dem Nervensystem als neue Dimension der Aufarbeitung von Bindungsverletzungen und -traumata mit ein.
Die therapeutische Vorgehensweise ist eine einzigartige Mischung diverser psychotherapeutischer Ansätze, darunter Techniken aus Somatic Experiencing, Neurowissenschaft und spirituellen Sichtweisen, die allesamt helfen können, Themen anzugehen, die heilungsbedürftig sind.

GEBURTSTRAUMA & TRAUMA IN DER SCHWANGERSCHAFT HEILEN

Geburtstrauma

Traumatische Ereignisse in der Schwangerschaft und während der Geburt können für Mutter und Kind überfordernd sein, was zu vielfältigen emotionalen und körperlichen Symptomen führen kann. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, empfehle ich die Arbeit von Frau Sonja Emge zum Thema Geburtstrauma und dessen Folgen für das Kind in der frühen Kindheit.

INES LINDNER

Lernen Sie mich kennen